• Info

    Reiseform

    Geführte Tour

     

    Termine

    SA 16.05, 23.05, 30.05, 6.06, 13.06, 29.08, 5.09, 12.09, 19.09, 26.09.2020

     

    Preis pro Person

    1.295 € in der Doppelkabine

     

    Im Preis enthalten

    • 7 Übernachtungen (6 Übernachtungen im Hafen und eine in der Reede am Tag 4)
    • Vollpension (Frühstück, Mittagessen und Abendessen; Picknick oder an Bord) - außgenommen ein Abendessen in Salina und in Milazzo
    • 1/2 l Flasche Wasser für das Mittagessen und Wasser in der Karaffe beim Abendessen
    • Handtücher und Bettzeug (ein Wechsel pro Woche)
    • Englischsprachiger Reiseleiter
    • Bustransfer vom und zum Flughafen Catania am Tag 1 und am Tag 8

     

    Nicht im Preis enthalten

    • Getränke an Bord
    • 1 Abendessen in Salina (Tag 5) und 1 Abendessen in Milazzo (Tag 7)
    • Weitere Hafengebühren nur wenn das Schiff am Tag 4 nicht in der Reede ankern kann
    • Stirnlampe für den Tagesausflug zum Vulkan Stromboli (Tag 5)
    • Museen, Gebühren und allgemeine Extras
    • Trinkgeld
    • Alles, was nicht unter der Angabe “Im Preis enthalten” aufgeführt ist

     

    Zuschläge pro Person

    685 € Einzelkabine
    50 € Spezialdiät (glutenfreie, laktosefreie, vegetarische und vegane Kost)

    90 € Tourenrad
    180 € Elektrorad
    15 € Helmverleih
    25 € Tourenradgarantie
    50 € Elektroradgarantie

    60 € Hafengebühren (obligatorisch, im Voraus zu bezahlen)

  • Tourenverlauf

    1. Milazzo
    Individuelle Anreise mit Treffpunkt um 15:30 am Flughafen in Catania für den Sammeltransfer zum Hafen von Milazzo. Einschiffung ist um 18:00 Uhr im Hafen Marina di Nettuno.
    Unterbringung an Bord, Begrüßungsgetränk, Abendessen und Präsentation des Programms. Übernachtung im Hafen von Milazzo.

    2. Milazzo (15 km mit dem Rad)
    Heute radeln Sie zum Kap Milazzo, wo Sie die Möglichkeit haben im wunderschönen Venus-Pool, einer, unter Naturschutz gestellten Einbuchtung zu baden. Zurück in Milazzo können Sie die Burg und seinen alten Weiler besichtigen. Übernachtung im Hafen von Milazzo.

    3. Vulcano (20 km mit dem Rad)
    Mit der Gulet Sundial starten Sie in Richung der Insel Vulcano, die auch "Schwefelinsel" genannt wird. Mit dem Fahrrad erkundigen Sie das Hinterland der Insel in Richtung Piano Grillo, ideal um die atemberaubende Landschaft zu bewundern. Sie haben den Nachmittag zur freien Verfügung. Hier einige Vorschläge: Sie können zum Krater des Vulkans hinaufsteigen, ein Schlammbad am Schwefelstrand der Insel nehmen oder zwischen den Unterwasserfumarolen schwimmen. Übernachtung im Hafen von Vulcano.

    4. Panarea  –  Stromboli (3h30 Wanderung)
    Nach dem Frühstück fahren sie mit dem Schiff in Richtung Panarea und halten für ein Bad in der Nähe der kleinen Inseln Lisca Bianca, Bottara und Dattilo, wo die vulkanische Aktivität auch heute noch deutlich sichtbar ist. In Panarea, der kleinsten der Liparischen Inseln, angelangt essen Sie in einer schönen Bucht vor Anker zu Mittag. Anschließend geht es mit der Gulet Sundial in Richtung Stromboli weiter, wo sich ein herrlicher Blick auf die Sciara del Fuoco, der sogenannten „Feuerrutsche“ bietet. Am späten Nachmittag ist eine Wanderung auf 400 m Meereshöhe geplant, um die Vulkanausbrüche in der Abenddämmerung bewundern zu können. Anschließend genießen Sie Ihr Picknick-Abendessen an einem schönen Aussichtspunkt. Übernachtung in der Reede (geschützter Ankerplatz in einer Bucht) vor Stromboli.

    5. Stromboli – Panarea (2h30 Wanderung) – Salina
    Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Panarea. Sie werden in der Bucht von Porto San Pietro vor Anker gehen und einen schönen Spaziergang machen, um das kleine Dorf Panarea, den Strand Drautto und seine prähistorische Siedlung zu besuchen. Sie essen Ihr Picknick-Mittagessen in Cala Junco und gehen dann wieder an Bord. Anschließend steuern Sie die Insel Salina an, wo Sie verschiedene lokale Produkte verkosten können. Freies Abendessen und Übernachtung im Hafen von Salina.

    6. Salina (20 km mit dem Rad) – Lipari
    Heute starten Sie mit dem Rad von Salina aus in Richtung Santa Marina an der Ostküste und erreichen Pollara, einen Aussichtspunkt an der Westküste, an dem Sie den See von Lingua und Pollara besuchen und eine typische „Granita“ probieren können. Zurück an Bord fährt die Gulet Sundial nach Lipari, wo das hübsche und charmante Dorf zum schlendern einläd. Übernachtung im Hafen von Lipari.

    7. Lipari (25 km mit dem Rad)
    Nach dem Frühstück genießen Sie einen Ausflug mit dem Rad entlang der wunderbaren Küste. Von Lipari ausgehend radeln Sie durch das schöne Dorf und den Strand von Canneto, genießen Ihr Picknick-Mittagessen am Aussichtspunkt von Quattrocchi und kehren dann ins historische Zentrum mit zahlreichen Geschäften und Restaurants zurück. Wieder an Bord der Sundial angelangt geht es nach Milazzo. Freies Abendessen und Übernachtung im Hafen von Milazzo.

    8. Milazzo
    Check-out um 09:00 Uhr nach dem Frühstück und Sammeltransfer zum Flughafen Catania. Ankunft am Flughafen um ca. 12 Uhr.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Der Kapitän und der Reiseleiter behalten sich das Recht vor, Änderungen an der Reiseroute vorzunehmen, je nach Wind-, Meeres- und Wetterbedingungen oder wegen organisatorischen Bedürfnissen.
    Dies ist kein Segeltörn. Das Schiff ist ein Motorschiff. Es hat zwar Segel, aber die Navigation wird von den Motoren angetrieben.

    Während der Tour wird das Boot an 6 Nächten in einem Hafen andocken, während es an einem Abend in der Reede ankert. Die Reede ist ein geschützter Ankerplatz in einer Bucht, die vom Meer abgeschlossen ist. Die natürliche Reede bieten Schutz vor Stürmen, Winden und Strömungen.
    In Ausnahmefällen (schlechte Wetter- und/oder Meeresbedingungen) ist es möglich, dass auch an diesem Tag das Schiff aus Sicherheitsgründen in den Hafen zurückkehren muss.
    Nur in diesem Fall werden die Kunden gebeten, einen Zuschlag für die Übernachtung im Hafen zu zahlen. Dieser, von Hafen zu Hafen variable Betrag wird auf alle Teilnehmer aufgeteilt und direkt vor Ort gezahlt (ca. 20-50 € pro Person und Nacht, Änderungen vorbehalten).

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke der Radtouren: 80 km
    • Höhenprofil bergauf der Radtouren: 1.400 m
    • Straßen: 50% befestigt, 50% unbefestigt


    Diese Tour sieht 4 Radtage und 2 Wandertage vor.

    Das Gelände ist flach bis hügelig mit einem täglichen Höhenunterschied von 0 bis 600 m. Die Gulet liegt nachts vor Anker und fährt normalerweise nach dem Frühstück los, um sich am Nachmittag wieder mit den Gästen zu treffen. Einige Teile der Reiseroute werden von der Gulet unternommen.

     

    Einfach bis mäßig: an manchen Tagen flach, an anderen ist es hügeliger. Geeignet für alle, die schon ein bisschen Raderfahrung und eine normale Kondition haben.

     

  • Ankunft

    Milazzo ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Catania (150 km)

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Die Gulet Sundial ist wie folgt ausgestattet:

    • 6 Doppelbettkabinen von ca. 8 m2.


    Jede Kabine ist klimatisiert und verfügt über ein eigenes Bad und einen kleinen Kleiderschrank. Die Bettgröße beträgt: 1,95 x 1,20 m.

    Das Schiff hat eine geräumige Sitzecke. Die Gäste können zudem auf bequemen Strandmatratzen auf dem großen Sonnendeck entspannen und das Rauschen des Meeres genießen. Das Heck bietet eine breite und elegante Lounge. Die Gulet hat gratis WiFi.

    Während der Übernachtungen im Hafen ist der Strom an Bord immer verfügbar. In der Reede hingegen wird der Stromgenerator am späten Abend abgeschaltet, um den Kunden an Bord eine ruhige Nacht zu gewähren.

    Die Klimaanlage kann nicht rund um die Uhr, insbesondere Nachts, garantiert werden. In der Reede ist die Klimaanlage nicht verfügbar und diese kann nicht von den Kabinen aus reguliert werden.

     

  • Räder und Zubehör

    Bei der Buchung können Sie zwischen den folgenden Rädern wählen:

    • City Bike mit 24 Gängen
    • Elektrorad


    Vor Ort muss ein Fahrradverleihvertrag unterschrieben werden.

     

    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:

    • 1 einseitige Gepäcktasche
    • 1 Lenkertasche
    • 1 Wasserflasche (0,75 l)
    • 1 Radschloss pro Kabine


    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen.

     

     

  • An Ihrer Seite

    Willkommensgespräch

    Der Reiseleiter empfängt Sie am Samstag um 18:00 an Bord. Vorstellung der Tour und des Bordpersonal.

     

    Reiseleiter

    Unsere Reiseleiter werden sorgfältig ausgewählt und ausgebildet
    und sprechen mindestens Englisch. Unterhaltsam und immer begeistert, möchten sie ihre Liebe zum Leben im Freien, zu den Leuten und deren Kultur, sowie zum lokalen Essen mit Anderen teilen. Dank einer gründlichen Kenntnis der verschiedenen Gebiete können sie Ihnen nützliche Tipps geben und Ihnen helfen, den Ort am besten kennen und schätzen zu lernen. Natürlich lieben unsere Reiseleiter das Radeln und freuen sich schon, einige Empfehlungen über die Benutzung der Schaltung zu geben. Wenn nötig können sie auch eine Reifenpanne reparieren. Wie wir oft sagen, haben alle unseren Reiseleiter eine “kontrollierte Herkunftsbezeichnung”, um ein Land reibungslos zu entdecken und eine unvergessliche aktive Erfahrung zu erleben.

     

    Betreuung

    Während der Tour können Sie uns unter den folgenden Nummern erreichen:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Gulet Sundial Telefonnummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr.

20