Individuelle Touren  Originaltour
Radreisen

Italien

Venetien

Zwischen Villen und Prosecco Weinberge

ab 495 €

8 Tage / 7 Nächte, Kat. B

Webcode IT003

  • Info

    Reiseform

    Individuelle Tour

     

    Termine

    SA, SO ab Vicenza (Kat. A, B, A+) und DI, MI ab Mestre (Kat. A, B) vom 23.03 bis 26.10.2019.

    Sondertermine mit mind. 5 Personen.

     

    Saisons

    Saison 1: 23.03-19.04 und 30.09-26.10.2019
    Saison 2: 20.04-21.06 und 5.09-29.09.2019
    Saison 3: 22.06-4.09.2019

     

    Preis pro Person

    495 € im Doppelzimmer, 3* Hotels mit einem gemütlichen 2* Hotel in Vicenza, Kat. B
    595 € im Doppelzimmer, meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels, Kat A
    1290 € im Doppelzimmer, 4* und Luxushotels, mit einem 3* Hotel in Venedig (Insel), Kat A+ (Luxus)

     

    Im Preis enthalten

    • 7 Übernachtungen
    • Frühstücksbuffet
    • Infogespräch
    • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
    • Gepäcktransport
    • Fahrkarte für die Fähre (am 5. Tag, nur für Kat. A/A+, Radticket nicht enthalten)
    • Eintritt in die Villa Valmarana ai Nani
    • Eis in der besten Eisdiele von Vicenza
    • Servicehotline

     

    Nicht im Preis enthalten

    • Kurtaxe (ca. 10-15 €)
    • Nur für Kat. B: Fährüberfahrten am 5. Tag (insgesamt ca. 25 € pro Person, Rad inkl.)
    • Alles, was nicht unter der Angabe „im Preis enthalten“ aufgeführt ist

     

    Zuschläge pro Person
    180/230/380 € Einzelzimmer (Kat. B/A/A+)
    70 € Saison 2
    120 € Saison 3
    20 € Übernachtung in Padua anstatt Thermengebiet Padua
    80 € Leihrad
    190 € Elektrorad
    85 € Kinderanhänger
    15 € Helm

     

    Zusätzliches kostenloses Zubehör für Kinder auf Anfrage:
    - Kindersitz
    - FollowMe-Tandem (zur Verbindung des Elternrades mit dem Kinderrad)

     

    Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
    45/75 € in Vicenza und Treviso, Kat. B
    55/85 € in Vicenza und Treviso, Kat. A
    55/80 € in Mestre, Kat. B
    65/90 € in Mestre, Kat. A
    ab 90/150 € in Venedig*
    *auf Anfrage Nacht in Venedig anstatt Mestre (Für Start in Mestre nur als letzte Nacht der Tour möglich, mit Rückgabe der Leihräder in Mestre).

     

    Ermäßigungen
    120/150 € 3. Erwachsene im Zimmer (gültig nur für Kat. B und A)

     

    Kinderermäßigungen
    Der Preis des 3. bzw 4. Kindes im Zimmer wird mit den folgenden Ermäßigungen auf den Grundpreis und den Saisonszuschlag kalkuliert:
    100% 0-2 Jahre (Babybett vor Ort zu zahlen)
    50% 3-6 Jahre
    30% 7-10 Jahre

  • Tourenverlauf

    1. Vicenza

    Anreise. Ein schönes und beschauliches historisches Stadtzentrum, das vor allem für die Gebäude des berühmten Architekten Palladio (16. Jh.) bekannt ist.

     

    2. Vicenza – Bassano del Grappa (40 km)

    Von Vicenza aus geht es in Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Dann erreichen Sie Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Grappa.

     

    3. Bassano – Treviso (60 km)

    Die einzig wirkliche Steigung der Tour bringt Sie nach Asolo. Der abschüssige Teil des Weges führt Sie in die Prosecco-Weinberge und weiter nach Maser und Treviso. 

     

    4. Treviso – Mestre/Venedig (20/45 km)

    Sie verlassen Treviso und folgen dem Fluss Sile nach Casale. Venedig erwartet Sie am Ende der Tour. Entdecken Sie ein Labyrinth von Gässchen und Kanälen. Die Unterkunft befindet sich in Mestre. Es ist möglich, auf Anfrage und gegen Aufpreis, direkt in Venedig zu übernachten. In Venedig, Stadt der Kanäle und Brücken, ist es verboten mit dem Rad zu fahren, aber auch dieses mit der Hand zu schieben. Sie dürfen mit den Rädern nur bis zum Piazzale Roma oder zum Bahnhof Santa Lucia.

     

    5. Mestre/Venedig – Chioggia (35 km)

    Von Mestre radeln Sie über die 4 km lange Brücke „Ponte della Libertà“ zum Hafen Tronchetto. Von hier aus fahren Sie mit der Fähre dem Giudecca-Kanal entlang bis zum Lido. Dies ist der aufregendste Tag, denn Sie radeln auf den zwei Inseln, die das Meer von der Lagune trennen: Lido mit Malamocco, antikes Zentrum der Serenissima und Pellestrina mit den „Murazzi“, den Steindämmen, die einst Venedig vor Hochwasser schützten.

     

    6. Chioggia – Thermengebiet Padua (55 km)

    Sie radeln dem Fluss Bacchiglione entlang, der einst ein wichtiger Handelsweg mit Venedig war. Am Fuße der Euganeischen Hügel angelangt erwartet Sie ein entspannender Abend in einem 4* Resort, im größten europäischen Thermengebiet. 

     

    7. Thermengebiet Padua – Vicenza (60 km)

    Dem Kanal Battaglia folgend radeln Sie durch Padua, Sitz der ältesten Universität Italiens. Besuchen Sie die große Antonius-Basilika, das historische Kaffee Pedrocchi und den Prato della Valle, den größten Platz des Landes. Der Fluss Bacchiglione begleitet Sie aus Padua hinaus und führt Sie nach Costozza in die Hügellandschaft der Colli Berici. Der Radweg führt auch an der berühmtesten Villa Palladios, der Rotonda, vorbei. Kurz vor Vicenza erwartet Sie die Villa Valmarana ai Nani mit einzigartigen Tiepolo-Fresken (Eintritt inklusive).

     

    8. Vicenza

    Abreise nach dem Frühstück.

     

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.

    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 270/295 km
    • Höhenprofil bergauf: 540 m
    • Straßen: 85% befestigt, 15% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: am 2., 3., 4. und 5. Tag
    • Möglichkeit die Etappe mit dem Zug zu verkürzern: am 4. und 7. Tag

     

    Die Reise verläuft mit Ausnahme von 1 km Steigung in Asolo auf völlig ebener Strecke. Sie fahren auf verkehrsarmen Nebenstraßen und befestigten Radwegen.

     

    Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle. Diese Tour ist auch für Kinder geeignet.

     

     

  • Ankunft

    VICENZA ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Verona: 60 Km, Treviso: 70 Km, Venedig: 90 Km, Bergamo: 165 Km, Mailand: 250 Km.

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

    Je nach Wahl Ihrer Hotelkategorie übernachten Sie in:
    - Kat. A+: 4* und Luxushotels, mit einem 3* Hotel in Venedig (Insel)
    - Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels
    - Kat. B: meistens 3* Hotels, mit einigen 2* Hotels

     

    Die Übernachtung im Thermengebiet Padua erfolgt für beide Kategorien in einem 4* Wellness Hotel mit Schwimmbädern.

     

    Alle Zimmer haben Dusche/WC. In den 3/4* Hotels sind die Zimmer auch mit Klimaanlage ausgestattet, während in den 2/3* Hotels die Klimaanlage manchmal fehlen kann.

     

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch
    - ein 4-Bett Zimmer kann je nach Verfügbarkeit des Hotels auch durch zwei Doppelbett- oder Zweibettzimmer, die sich nebeneinander befinden, ersetzt werden.

     



  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero-City bikes sind als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:
    - City bike 27-Gang Shimano Deore
    - City bike 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
    - Elektrorad
    - Tandem

     

    Ausstattung der Fahrräder:
    - Aluminiumrahmen
    - Schutzbleche
    - Gepäckträger
    - Komfort-Gelsattel
    - pannensichere Reifen Schwalbe
    - ergonomische Handgriffe
    - Speed Lifter System

     

    Außerdem können Sie Helme für Erwachsene sowie Kinderräder, Kindersitze, Kinderanhänger und Follow-me Tandem ausleihen:
    - Kindersitz: für max. 22 kg Gewicht geeignet (0-4 Jahre)
    - Kinderanhänger: mit einem Sitz und für Kinder geeignet, die noch nicht radeln (0-4 Jahre). Max. Kindesgewicht 30 kg. Weitere Infos unter www.croozer.com
    - Follow-me Tandem: ein Verriegelungssystem ermöglicht, das Kinderfahrrad auf dem Erwachsenenfahrrad zu befestigen, wenn es notwendig ist. Dieses System ist nur mit Kinderrädern 20” möglich. Kindesalter: 4-7 Jahre. Max. Kindesgewicht 27 kg.

    Weitere Infos unter www.followmetandem.co.uk
    - Kinderräder: Radrahmen 20” und 24”;
    - Familytandem: ein völlig neues System, um ein Kind (4-12 Jahre) zu transportieren.

     

    Die Kindersitze, Kinderanhänger und Follow-me Tandem können nur auf City bike 27-Gang Shimano Deore mit Unisexrahmen montiert werden.


    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:
    1 Fahrradcomputer
    1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
    1 Zahlenschloss

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder organisatorischen Bedürfnissen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    - 24 Stunden ACTV Ticket nur für Kategorie A und A+ (Radtransport nicht inklusive)
    - Eis Gutschein: benutzen Sie diesen Gutschein, um ein freies Eis in der besten Eisdiele von Vicenza zu genießen
    - Villa Valmarana ai Nani Gutschein: Sie haben in Vicenza einen freien Eintritt in eine der schönsten Villen der Region, die berühmt für Tiepolos Fresken ist (www.villavalmarana.com).

     

    Girolibero Greens Hefte:
    1) Reiseführer: enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheiten der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren Aufenthalt im Laufe einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
    2) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.
    3) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.

     

  • An Ihrer Seite

    Willkommensgespräch
    In der ersten Stadt der Tour werden Sie unseren Mitarbeiter treffen. Er wird Ihnen:
    - die Tour vorstellen
    - die Räder übergeben
    - ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.

    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht dabei sein können.

     

    Betreuung
    Während der Tour können Sie uns kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Mobiltelefon jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

     

  • 3 Reise Feedback
    • Diklah

      Tour 2018

      Online vom 09 Oktober 2018

      We are just back from the Venice Lads (IT003). It was our family vacation with the 5 of us.
      It was end of September-2018 very nice weather with blue sky every day. The trip was just wonderful: combination of agriculture landscape with small villages through the fields and rivers, old historical cities like Treviso, Mestre, Chioggia, Padova, Vicenza and Bassano del Grappa. The day of traveling with the ferry between the islands in front of Venice (Lido and Pellestrina) indeed was exciting with even more magnificent places and views.

      I must say that although-out the hotels were comfortable with good breakfast, however, they all were very big hotels, we particularly liked the Casa San Raffaele hotel in Vicenza which was rather small with an old-times special character.

      The roads are mostly bicycle trail, some are not paved. There were also rides on small roads abut all in all only very few points which we had to ride along busy traffic. Food and wine along the way, as expected, was terrific. We all like to thank Girolibero for a great holiday!

      And thanks for the socks too!
    • Vibeke

      Tour 15-22 September 2018

      Online vom 26 September 2018

    • Mario

      Tour 09-16 Juli 2017

      Online vom 04 August 2017

      Buono
14
3