• Info

    Reiseform
    Individuelle Tour
     
    Termine
    SO 17.05 - 12.07 und 23.08 - 20.09.2020

    Sondertermine mit mind. 5 Personen
     

    Preis pro Person
    650 € im Doppelzimmer, meistens 3* Hotels, mit wenigen 4* Hotels

    Im Preis enthalten

    • 7 Übernachtungen
    • Frühstücksbuffet
    • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
    • Gepäcktransport
    • Servicehotline


    Nicht im Preis enthalten

    • Kurtaxe (ca. 10–15 €)
    • Alles, was nicht unter der Angabe „im Preis enthalten“ aufgeführt ist


    Zuschläge pro Person
    200 € Einzelzimmer

    Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
    ab 60/85 € in Peschiera del Garda
    50/65 € im Po-Delta Gebiet

    290 € Transfer Po-Delta Gebiet nach Peschiera (1-4 Personen)
    350 € Transfer Po-Delta Gebiet nach Peschiera (5-8 Personen)
    Transfers sind im Moment der Buchung zu reservieren. Sonntags möglich (andere Tage auf Anfrage).

    Girolibero Leihräder inklusive Diebstahl- und Schadensversicherung:
    85 € Tourenrad
    195 € Elektrorad

    Zusätzliches Zubehör auf Anfrage:
    15 € Helm (Kopfumfang 54-61 cm)

    Ermäßigungen
    100 € für die 3. Person im Zimmer

     

  • Tourenverlauf

    1. Desenzano/Peschiera del Garda
    Individuelle Anreise.

    2. Desenzano/Peschiera del Garda–Mantua (70/45 km)
    Von Peschiera entlang dem berühmtesten Radweg Italiens bis Mantua. Sie durchqueren den Ort Borghetto mit seinen charakteristischen Mühlen sowie Valeggio sul Mincio, wo sich der Park Sigurtà befindet, eine 600.000 m2 groß grüne Oase.
     
    3. Mantua – Ostiglia/Sermide (45/65 km)
    An den Seen entlang in Richtung Governolo, einem wichtigen Knotenpunkt zwischen den Flüssen Mincio und Po. Ein Umweg erlaubt, das prächtige Kloster San Benedetto in Polirone zu besichtigen. Danach geht es weiter auf dem Po-Radweg bis nach Ostiglia oder Sermide, wo Sie übernachten.

    4. Ostiglia/Sermide – Ferrara (65/45 km)
    Weiter am Po entlang bis Stellata, wo Sie die mächtige sternförmige Festung aus dem 12. Jahrhundert bewundern können, die am Flussufer errichtet wurde, um Zölle von den Flussschiffern einzufordern. In Bondeno nehmen Sie den wunderschönen, von Bäumen gesäumten Radweg entlang des Kanals Burana bis nach Ferrara.

    5. Ferrara – Rundreise (55 km)
    Heute ist eine Rundreise durch die ländliche Umgebung von Ferrara vorgesehen. Diese Stadt gilt als „Fahrradhauptstadt Italiens“, da die Menschen dort im Alltag sehr gerne und oft Rad fahren. Ferrara war ein bedeutender Stadtstaat, von dem sich einflussreiche Architekten und Künstler angezogen fühlten. Diese Universitätsstadt bietet eine fast unberührte Altstadt, auch heute von der ursprünglichen Stadtmauer umgegeben.
     
    6. Ferrara – Ostellato/Pomposa (40/70 km)
    Heute entdecken Sie zwei berühmte „Juwelen“ des Adelsgeschlechts der Este: die sogenannte „Delizie Estensi“ Belriguardo und Verginese. Beide Landsitze (14. und 16. Jh.) gehören zu den Sommerresidenzen und Jagdschlössern der Estense.-Familie Neben Ferrara selbst waren diese Orte damals ein Paradebeispiel für Städteplanung. Übernachtung in Ostellato oder Pomposa, wo eine Abtei aus dem 9. Jh. auf Sie wartet, die damals im finsteren Mittelalter als eines der bedeutendsten Studienzentren galt.
     
    7. Po-Delta Rundreise (65/70 km)
    Auf der letzten Etappe machen Sie eine Rundreise. Falls Ihre Übernachtung in Ostellato gebucht ist, folgen Sie dem Radweg nach Comacchio, Hauptort des Flussdeltas. Comacchio wurde auf 13 kleinen Inseln gegründet, die durch Brücken und Kanäle miteinander verbunden sind. Außerdem hat Comacchio die interessanteste Altstadt der Region. Wenn Sie in Pomposa übernachten, radeln Sie Richtung Küste durch das Waldgebiet und Naturreservat „Mesola“, das hinter dem winzigen Fischerort Goro mit seinem malerischen Hafen beginnt. Das Po Delta ist ein Naturparadies mit über 300 Vogelarten.
     
    8. Po-Delta
    Abreise nach dem Frühstück.

    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 310/370 km
    • Höhenprofil bergauf: 0 m
    • Straßen: 90% befestigt, 10% unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: am 2. und 3. Tag.
    • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: keine


    Die Tour führt nur über flaches Land, auf Radwegen und auf wenig befahrenen Straßen entlang den Flüssen und auf dem Land. Einige Abschnitte im Naturschutzgebiet des Po-Deltas verlaufen auf Schotterstraßen, die aber keine Schwierigkeiten darstellen, während der Rest der Tour immer auf Asphalt verläuft.

    Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

     

     

  • Ankunft

    Peschiera ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Verona: 25 km, Bergamo: 95 km, Venedig: 150 km.

     

    Desenzano ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Verona: 40 km, Bergamo: 80 km, Venedig: 160 km.

     

    Züge
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

    Sie übernachten meistens in 3* Hotels, mit wenigen 4* Hotels.

    Alle Zimmer sind mit Dusche/WC ausgestattet.

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero Leihräder sind in verschiedenen Größen und Radrahmen verfügbar:
    - Tourenrad 27-Gang Shimano Deore
    - Elektrorad 9-Gang Shimano

    Ausstattung der Fahrräder:
    - Aluminiumrahmen
    - Schutzbleche
    - Gepäckträger
    - Komfort-Gelsattel www.selleroyal.com
    - pannensichere Reifen Schwalbe
    - ergonomische Handgriffe
    - Speed Lifter System

    Leihradversicherung
    Der Verleih unserer Fahrräder beinhaltet eine Diebstahl- und Schadensversicherung. Bei fahrlässigem oder unsachgemäßem Verhalten deckt die Versicherung keine Kosten.

    Zubehör
    Zubehör der Leihräder für Erwachsene:
    1 Fahrradcomputer
    1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
    1 Zahlenschloss

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61 cm). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

     

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben

    Girolibero Greens Hefte:

    1) Reiseführer: enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheiten der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren Aufenthalt im Laufe einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

    2) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.
    3) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.

     

     

  • An Ihrer Seite

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

  • 3 Reise Feedback
    • Manfred

      Tour 07-14 Juli 2019

      Online vom 02 August 2019

      Wir vergeben nur Pluspunkte für die Reise: Vorbereitung der Reise, Infomaterial, Gepäcktransport, Auswahl der Hotels, Frühstück, Streckenführung, Etappenlänge.
      Einziger Minuspunkt: Der Rücktransport vom Podelta (Ostellato) zum Gardasee (Peschiera) erfolgte mit einem Transitbus, der nicht für einen Radtransport ausgestattet war.
    • Cristiana

      Tour 09-16 April 2017

      Online vom 21 April 2017

      In complesso bene. Il primo giorno a Mantova i bagagli sono arrivati molto dopo di noi ma poi è stato tutto regolare .
    • Pierre, Belgium

      Tour 2016

      Online vom 11 November 2016

      Thank you for a truly wonderful Girolibero trip.
      It was our first cycling holiday and it could not have been a better experience. Riding from Lake Garda along the Mincio and on the banks of the grand Po, getting Mantua and Ferrara on top. This trip had only one drawback: when we arrived at Comacchio, our final destination, and cycled along its canals… we wanted to do it all over again.
17
3