• Info

    Reiseform

    Individuelle Tour

     

    Termine

    SA 4.04 - 18.07 und 22.08 - 3.10.2020
    SO 17.05 - 12.07 und 30.08 - 20.09.2020
    Ab 5 Personen Sondertermine möglich.

     

    Saisons
    Saison 1: 4.04 und 3.10.2020
    Saison 2: 5.04 - 15.05 und 12.09 - 2.10.2020
    Saison 3: 16.05 - 18.07 und 22.08 - 11.09.2020

    Preis pro Person
    540 € im Doppelzimmer, Kat. B: 3* Hotels
    630 € im Doppelzimmer, Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels

    Im Preis enthalten

    • 7 Übernachtungen
    • Frühstücksbuffet
    • Infogespräch
    • Reiseführer, Landkarten, Roadbook
    • Gepäcktransport
    • Servicehotline
    • Fährtransfers am 2. Tag (Rad nicht enthalten). Ausnahme Termin 19.07.2020, wenn der Fährtransfer durch einen Privattransfer ersetzt wird.


    Nicht im Preis enthalten

    • Kurtaxe (ca. 10–15 €)
    • Alles, was nicht unter der Angabe „Im Preis enthalten“ aufgeführt ist


    Zuschläge pro Person
    180/230 € Einzelzimmer (Kat. B/A)
    100 € Saison 2
    150 € Saison 3

    Zusatznächte im Doppel-/Einzelzimmer mit Frühstück:
    55/85 € in Mestre Kat. B
    70/100 € in Mestre Kat. A
    ab 65/85 € in Porec
    ab 90/150 € in Venedig

    Transfer
    Im Moment der Buchung zu reservieren:
    Rücktransfer Porec-Venedig mit dem Schiff
    Einschiffung zwischen 7 und 8 Uhr (Dauer ca. 4 Stunden).
    Preise 65-85 € pro Person (+10 € eigenes Rad) abhängig der Saison.
    Wenn die Fähre nicht verfügbar ist, wird der Service durch einen alternativen Privattransfer ersetzt.
    Die Reservierung (mit Namen, Ausweisnummer, Staatsangehörigkeit und Geburtsdatum) ist erforderlich bei der Tourbuchung. Ihr Ausweis muss noch mindestens 90 Tage nach dem Abreisedatum aus Kroatien gültig sein.

    Girolibero Leihräder inklusive Diebstahl- und Schadensversicherung:
    85 € Tourenrad
    125 € Hybrid-Fahrrad
    195 € Elektrorad
    170 € Tandem

    Zusätzliches Zubehör auf Anfrage:
    15 € Helm (Kopfumfang 54-61 cm)

    Ermäßigungen
    100/130 € für 3. Person im Zimmer (Kat. B/A)

     

  • Tourenverlauf

    1. Mestre (Venedig)
    Individuelle Anreise in Mestre (Venedig Festland). Die Stadt Venedig wird Sie mit ihrer weltbekannten Schönheit verzaubern.
     
    2. Mestre – Jesolo/Caorle/Meeresküste (40/65 km)
    Nach wenigen Kilometern mit dem Rad fahren Sie zuerst mit der Fähre und dann mit dem Vaporetto, am Markusplatz vorbei, weiter. Sie erreichen dann Punta Sabbioni, die südliche Grenze der adriatischen Küste nördlich von Venedig. Von hier weiter entlang der fantastischen Meeresküste, die viele Möglichkeiten zu einem erfrischenden Bad bietet. Die Übernachtung erfolgt in einem der Orte entlang der berühmten Meeresküste.
     
    3. Jesolo/Caorle/Meeresküste – Portogruaro (60/40 km)
    Das Meer hinter sich lassend radeln Sie nordwärts, Richtung der Julischen Alpen. Sie fahren durch ein Gebiet reich an Gewässern und kleinen Hütten, typisch für die Lagune. Sie erreichen schließlich Portogruaro, einer der wichtigsten Orte zur Zeit der Republik Venedigs.
     
    4. Portogruaro – Palmanova/Aquileia (60/70km)
    Die Strecke kann um 20 km verkürzt werden, wenn Sie den Zug von Portogruaro nach Latisana nehmen. Diesen Tag verbringen Sie in der Mitte der Ebene an der östlichen Grenze zwischen Venetien und dem Friaul. Sie radeln durch ein Gebiet, reich an Wasser und Geschichte, vorbei an Flüssen, Kanälen und alten römischen Städten. Ihr Ziel ist entweder Aquileia, mit seinen römischen Ruinen, oder Palmanova, die als „Sternstadt“ bekannt ist.
     
    5. Palmanova/Aquileia – Triest (70/50 km)
    Die Strecke kann um 30 km mit einem Zugtransfer am Ende der Etappe von Monfalcone nach Triest verkürzt werden. An diesem Tag überqueren Sie den Fluss Isonzo. Hier fanden während des ersten Weltkriegs viele große Schlachten statt. Sie fahren nun wieder ans Meer: Der Golf von Triest wartet auf Sie, er lädt zu verschiedenen Rastmöglichkeiten ein, darunter Duino mit seinen zwei Schlössern, Sistiana mit seiner charakteristischen Bucht, und Miramare mit dem berühmten Schloss, das auf Wunsch von Maximilian von Habsburg erbaut wurde. Danach erwartet Sie Triest, ein alter Hafen des Kaiserreichs der Habsburger mit seinen verschiedenen Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten.
     
    6. Triest – Piran/Portorož (45 km)
    Nach wenigen Kilometern werden Sie die erste Grenze überqueren: Sie sind jetzt in Slowenien. Hier radeln Sie hauptsächlich auf Radwegen durch bekannte Orte, wie Koper, eine venezianische und dann österreichische Stadt, und Piran, ein Zentrum, das lange von Venedig dominiert wurde. Am Ende erreichen Sie Portorož, einen berühmten Bade- und Kurort.
     
    7. Piran/Portorož–Poreč (55 km)
    Sie radeln in Richtung Süden durch die Saline von Secovlje, dem größten Feuchtgebiet in Slowenien und ein wichtiger Ort für Ornithologen. Nach ein paar Kilometern überqueren Sie die kroatische Grenze und radeln hinunter nach Istrien, der größten Halbinsel des Adriatischen Meeres. Sie gelangen dann nach Poreč, der kroatischen Hauptstadt des Tourismus, mit der Euphrasius Basilika, UNESCO Weltkulturerbe seit 1997.
     
    8. Poreč
    Abreise. Es ist möglich mit dem Schiff nach Venedig zurückzufahren.


    Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden könnten einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen.
    Entlang der Strecke könnten Sie zum Beispiel Umleitungen wegen Bauarbeiten finden, die wir nicht vorhersehen können; folgen Sie bitte den Hinweisen vor Ort.

     

     

  • Tourenprofil
    • Gesamte Strecke: 315/340 km
    • Höhenprofil bergauf: 1.390 m
    • Straßen: 92 % befestigt, 8 % unbefestigt
    • Zugverbindung zwischen den Übernachtungsorten: keine
    • Möglichkeit, die Etappe mit dem Zug zu verkürzen: am 4. und 5. Tag


    Die ersten drei Tage geht es überwiegend flach durch die venezianische und friulanische Ebene, während die letzten drei Etappen ein bisschen hügeliger sind.

    Einfach bis mäßig: an manchen Tagen flach, an anderen geht es hügeliger. Geeignet für alle, die schon ein bisschen Raderfahrung und eine normale Kondition haben.

     

  • Ankunft

    Mestre ist mit folgenden Flughäfen verbunden:
    Venezia: 10 Km, Treviso: 35 Km, Verona 120 Km, Trieste 120 km.

     

    ZÜGE
    Weitere Auskünfte über Fahrpläne und Preise unter: www.trenitalia.com.

     

     

  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir haben alle Hotels der Tour sorgfältig für Sie ausgewählt. Die Hotels sind dank der Beschreibung im Roadbook einfach vom Radweg aus erreichbar und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Städte.

     

    Je nach Wahl Ihrer Hotelkategorie übernachten Sie in:
    - Kat. A: meistens 4* Hotels, mit einigen 3* Hotels
    - Kat. B: 3* Hotels

     

    Alle Zimmer haben Dusche/WC. In den Hotels der Kategorie A sind die Zimmer auch mit Klimaanlage ausgestattet, während in den Hotels der Kategorie B die Klimaanlage manchmal fehlen kann.

     

    Bei dieser Tour, die reich an beliebten Ausflugsorten und Badeorten ist, benutzen wir mehrere Hotels. Das kann die Länge der Etappe an einigen Tagen beeinflussen, sowie das Etappenziel ändern. Auf jeden Fall gibt Ihnen die Routenbeschreibung ausführliche Hinweise über alle Strecken, und wenn die Strecke an einem Tag kürzer ist, dann ist die am Tag danach länger, damit Sie insgesamt die selbe Strecke radeln.

     

    Wenn Sie die Tour buchen geben Sie bitte auch die Zimmerart an:
    - ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
    - ein 2-Bett Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
    - ein 3-Bett Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett + einem Bett/einer Bettcouch.

     

  • Räder und Zubehör

    Die Girolibero Leihräder sind in verschiedenen Größen und Radrahmen verfügbar:
    - Tourenrad 27-Gang Shimano Deore
    - Tourenrad 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
    - Hybrid-Fahrrad 27-Gang Shimano
    - Elektrorad 9-Gang Shimano
    - Tandem www.pedalpower.de

    Ausstattung der Fahrräder:
    - Aluminiumrahmen
    - Schutzbleche (außer beim Hybrid-Fahrrad)
    - Gepäckträger
    - Komfort-Gelsattel www.selleroyal.com (diverses Modell für das Hybrid-Fahrrad)
    - pannensichere Reifen Schwalbe
    - ergonomische Handgriffe
    - Speed Lifter System

    Leihradversicherung
    Der Verleih unserer Fahrräder beinhaltet eine Diebstahl- und Schadensversicherung. Bei fahrlässigem oder unsachgemäßem Verhalten deckt die Versicherung keine Kosten.

    Zubehör
    Zubehöre der Leihräder für Erwachsene:
    1 Fahrradcomputer
    1 einseitige Ortlieb Gepäcktasche
    1 Lenkertasche oder 1 Kartenhalter
    1 Wasserflasche aus Plastik (0,75 l)
    1 Reparaturset pro Zimmer: 1 Schlauch, Flicken, Kitt, Luftpumpe, 2 Inbusschlüssel und Reifenheber
    1 Zahlenschloss

    Bei der Buchung können Sie auch Helme für Erwachsene ausleihen (Kopfumfang 54-61 cm). Alle Helme haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE).

     

     

  • Infomaterial

    Das Infopaket (eines pro Zimmer) enthält:

    - endgültige Hotelliste: wegen Überbuchung oder aus organisatorischen Gründen kann Ihre Hotelliste vor Ihrer Ankunft geändert werden
    - Gepäcketiketten, an jedem zu transportierendem Gepäckstück zu befestigen
    - Hotelgutscheine, die Sie jeweils bei Ankunft im Hotel abgeben
    - 24 Stunden ACTV Ticket (Radticket nicht enthalten).

    Girolibero Greens Hefte:
    1) Reiseführer: enthält wertvolle Informationen über die Geschichte, die Kunstschätze und die Schönheiten der Landschaften der bereisten Regionen, aber auch nützliche Ratschläge für einen längeren Aufenthalt im Laufe einer Etappe, sowie Tipps über typische Speisen und Weine, die man sich nicht entgehen lassen sollte.
    2) Detaillierte Landkarten über die Strecke: farbig und im Maßstab 1:50.000/1:75.000, mit Höhenangaben und mit Plänen der Innenstädte, die auf der Strecke liegen.
    3) Roadbook: detaillierte Beschreibung der Radstrecke Etappe für Etappe, ein wichtiges Hilfsmittel beim Lesen der Landkarten.

     

     

  • An Ihrer Seite

    In Mestre werden Sie unseren Mitarbeiter treffen. Er wird Ihnen:
    - die Tour vorstellen
    - die Räder übergeben
    - ca. 30 Minuten zu Ihrer Verfügung für eventuelle weitere Fragen stehen.

    Der genaue Ort und Zeitpunkt des Treffens wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.
    Bitte sagen Sie uns im Voraus Bescheid, falls Sie nicht dabei sein können.

    Während der Tour können Sie uns unter folgenden Nummern kontaktieren:
    - Büro +39 0444 1278430 Mon-Frei 8:30-13:00 und 15:00-18:30 Uhr
    - Notfall-Handynummer jeden Tag 8:00-20:00 Uhr. Die Nummer wird im Endgültigen Reisedokument mitgeteilt.

  • 22 Reise Feedback
    • Willa

      Tour 14-21 September 2019

      Online vom 26 September 2019

      We were six in our group with an age range from 32 to 72. I can speak for all of us when I say that from meeting with Rafael the first evening in Mestre to the last kilometer in Poreç, we had a wonderful time.

      The scenery was often spectacular, the towns lovely, people friendly, and the route well thought out.
    • Jim

      Tour 08-15 September 2019

      Online vom 20 September 2019

      Very enjoyable — a great way to see the northern Adriatic coast.
    • Silvia Maria

      Tour 31 August - 07 September 2019

      Online vom 13 September 2019

      Percorso interessante, peccato la frequenza di tratti su strade molto trafficate specialmente nella parte croata
    • Emanuela

      Tour 17-24 August 2019

      Online vom 02 September 2019

      Percorso impegnativo ma magico! Coniuga pedalate lungo ciclabili che attraversano paesaggi lagunari, riserve naturali, vigneti e uliveti, con attrazioni culturali ed artistiche uniche al mondo.
      Percorso vario che passa dalla laguna, alle colline per raggiungere le bianche spiagge croate.
      Intenso ma appagante al 100%!!!
    • Luciano

      Tour 17-24 August 2019

      Online vom 01 September 2019

      Very, very good.
    • Marco

      Tour 13-20 Juli 2019

      Online vom 27 Juli 2019

      Percorso molto bello e giro ben organizzato. Solo un poco di incertezza a Venezia visto i molto turisti dovendo prendere dei mezzi pubblici.
      L'unica vera nota negativa da rilevare è che sono state toccate alcune zone trafficate. Per fortuna non molte.
      Queste situazioni erano indicate nelle varie informative, ma purtroppo vivendole creano un poco di malumore in particolare a Trieste.
    • Gunnar

      Tour 29 Juni - 06 Juli 2019

      Online vom 17 Juli 2019

      This was amazing tour.
    • Trevor

      Tour 15-22 Juni 2019

      Online vom 29 Juni 2019

      The cycling worked perfectly for us and we had a great time thanks to the excellent organisation and attention to detail. Thank you
    • Kelly

      Tour 15-22 Juni 2019

      Online vom 28 Juni 2019

      It was very nice, unforgetable.
    • Anna

      Tour 26 Mai - 02 Juni 2019

      Online vom 10 Juni 2019

      We were travelling as a family of 5 and enjoyed our trip very much. Were a bit unlucky with the weather on days 1 and 2 (very heavy rain and wind), but that is just how it is and it did not prevent us from enjoying the experience.
      Everything was according to what had been promised and described prior to our arrival.

      Personally, I prefer the smaller hotels to the big resort ones. The one in Porec was however good to end in, especially since there were not that many guests at the time. The Marigolf hotel in Caorle, while clean and friendly, was a bit off for me as was the surrounding area.
      All in all, we enjoyed the trip very much and would definitely use Girolibero again :)
    • Catherine

      Tour 18-25 Mai 2019

      Online vom 31 Mai 2019

      My friend and I thoroughly enjoyed the tour.
      The route and materials were well organized, the quality of accommodations and breakfasts was very good.
      We especially appreciated the hard work of the staff when our luggage went missing. They were persistent in solving the problem and communicated well throughout the process.
      Thank you so much for taking such good care of us.
    • Margherita

      Tour 20-27 April 2019

      Online vom 12 Mai 2019

      Abbiamo trovato questo viaggio molto interessante, abbiamo attraversato posti bellissimi e lo raccomando.
    • Fiona

      Tour 2019

      Online vom 03 Mai 2019

      We were a group of 4 and this was our first trip with Girolibero but I don’t think it will be our last.

      Everything went very well, we were very pleased with all aspects of the holiday; communication was good, always in English, the bikes were in first class condition, the accommodation was all to a high standard and the information was very clear and detailed.
    • Flavio

      Tour 07-14 Juli 2018

      Online vom 04 Oktober 2018

      con un po' di spirito di avventura si risolve tutto
    • Giorgio

      Tour 18-25 August 2018

      Online vom 27 September 2018

      da consigliare
    • Ermanno

      Tour 07-14 Juli 2018

      Online vom 26 September 2018

      è un viaggio da consigliare che merita essere fatto per la bellezza dei luoghi
    • cecilia

      Tour 25 August - 01 September 2018

      Online vom 25 September 2018

      Viaggio alla portata di tutti per i pochi dislivelli e le tappe non troppo lunghe con la possibilità di coniugare buona tavola, mare e cultura.
    • Michael, USA

      Tour 2017

      Online vom 04 August 2017

      Everyone had a great trip! They’re ready to do it again!

      We had no real problems on either trip! We had a great time.

      We owned the Lake Garda ferry. It was like a private excursion! Very few other people. It was very pleasurable!

      Sometimes we couldn’t locate a hotel but with GPS and phones we worked through those issues. A couple of hotels were a little warm because
      of the hot weather and their weak AC systems. But food and wine solves those problems quickly!

      We did have to split the group on the 2nd ferry crossing going from Venice. It would have been very difficult if we travelled on a busy day! The first ferry from Venice was very confusing for us as there was at least a .5 Km line of traffic stopped to pay tolls and waiting in line. We just pushed through on our bikes and walked up to the toll station to get our bike tickets. I would recommend that you tell your customers to do this as there was no guidance or information for bikers. Just push through, get your ticket, then wait by the ramp/boarding area. The second crossing utilizes a large and a small ferry. We needed to split into 2 groups to cross at this point. No problem. It just takes time.

      Porec was beautiful and the hotel was very nice, Great buffet for breakfast and supper! Actually, the hotels were all very good. We didn’t want to leave Hotel Rosa or Crystal Hotel. Beautiful and so relaxing! The staff at Hotel Al Pini were super helpful and patient with us.

      You (and company) did a fantastic job with reservations and taking care of the electric bike switch for three of us. Your attention to detail is commendable as we had no reservation problems. And that was a lot of rooms to get right!
      The bikes worked well and were in excellent shape. All of the restaurant reservations went smoothly and the food was fine and Ristorante Paccagnella was the stand-out favorite. They had some really special foods for us.

      The guide books worked well especially once we realized to read them carefully in advance! In English we put our adjectives before the noun but in Italian the adjective goes after the noun - and remains like that in the translation.
      That’s where we had some confusion if we read to quickly while biking. It's a little thing but it can cause a few problems! Nice job on the arrows. A few had become hidden but we worked through that problem with guide.

      So, we thank you for all the work you did and for ordering the beautiful weather ( a little hot some days!) That’s two years that we carried our raincoats and didn’t need them.

      I hope we can meet again. I’m working on 2018 trip now. Some people want to get to Norway, Sweden, Finland. Some want France, Spain. Who knows where we will end up!
    • Carla Agnese

      Tour 24 Juni - 01 Juli 2017

      Online vom 10 Juli 2017

      Primo viaggio tra i tanti gia fatti con girolibero che facciamo in Italia. Organizzazione come sempre ottima, la parte ciclistica è il vostro punto forte. Alberghi italiani secondo me di qualità inferiore a quelli di Francia o Austria, a parita di categoria.
      Punti di forza del tracciato il ponte sulla laguna di Venezia ed i due passaggi in ferry e motobattello, Lio Piccolo con la sua laguna, Aquileia e le due tappe in terra straniera, Slovenia e Croazia. A me è molto piaciuta Torviscosa, ma è un parere molto personale in quanto amo l'archeologia industriale. Bellissima Parenzo e anche il rientro con un battello velocissimo, credo un catamarano, in due ore e quarantacinque eravamo gia' a Venezia.
      Da migliorare: alcuni alberghi sono davvero troppo lontani dal paese, forse quando si chiede se A o B bisognerebbe avvisare che è possibile essere dislocati fuori paese, e avere piu' spiegazioni per ricongiungersi dal tratto che porta a Grado. Ci siamo persi ed abbiamo trovati altri stranieri in difficolta'.

      GiroliberoGirolibero risponde

      Grazie del riscontro Carla Agnese!!
    • Carmen

      Tour 20-27 August 2016

      Online vom 12 September 2016

      Vacanza bellissima, abbiamo visto città meravigliose che non conoscevamo prima ( soprattutto in Italia) e paesaggi sempre stupendi. E' stato divertente fare nuove amicizie on the road.
      Abbiamo adorato le tappe il Slovenia e Croazia per i saliscendi che, nonostante la fatica, ci hanno entusiasmato e messo alla prova il nostro allenamento. Il chilometraggio è adeguato ( abbiamo fatto tutte le deviazioni consigliate, oltre ai chilometri stabiliti al giorno, quindi abbiamo pedalato un pò di più). Gli itinerari suggeriti dalle deviazioni sono stati, tra l'altro, tra i più incantevoli (Lio Piccolo indimenticabile). In alcuni tratti abbiamo però pedalato in mezzo a tanto traffico. Gli hotel dove siamo stati sistemati erano quasi tutti belli, puliti e con personale gentile.
      Consigliato.
    • John, Ireland

      Tour 2016

      Online vom 29 Juli 2016

      "Hi Anna, I am writing to you to thank you and Girolibero for another wonderful cycling trip, this time from Venice to Porec. Everything worked out amazingly, we enjoyed the cycling very much, the hotels were great and the company along the way was also great fun."
    • Gary, Canada

      Tour 2016

      Online vom 15 Juli 2016

      Hi Katia:

      Just a quick note to say that my family and I had a wonderful time on our Venice -- Porec cycling trip. The weather was great (but a little too hot), the hotels and food were excellent, and I've become a big fan of spritz Aperol. We're already looking forward to our next Girolibero trip!.

      best
21
22